Informationen für Lehrkräfte, Eltern, Schülerinnen und Schüler

+++ MV-Plan +++
Alle Schülerinnen und Schüler erhalten bis Sommerferien Angebot in der Schule

Ab dem 14.05.2020 erhalten alle Klassenstufen an einem festen Wochentag Präsenzunterricht in der Schule. Dazu werden die Klassen durch die Klassenleitungen in Lerngruppen eingeteilt. An Unterrichtstagen, an denen kein Unterricht stattfindet, wird weiterhin eine Notfallbetreuung angeboten.

Zu den Stundenplänen und Einlassregelungen


Elternbrief 1 der Bildungsministerin – Untersagung von Schulbesuchen (14.03.2020)

  • Übersetzung in Arabisch, Russisch, Polnisch, Farsi (Persisch), Vietnamesisch, Türkisch, Englisch, Französisch und Paschtu

Schrittweise Öffnung der Schulen (17.04.2020)

NEU: MV-Plan (07.05.2020)


Dokumente für die Notbetreuung (Stand 28.04.2020):

(Bisher genehmigte Anträge behalten ihre Gültigkeit)


Grundsätzlich bleiben alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 3 sowie DFK0, DFK1 und DFK2 zu Hause!

Eine Notbetreuung gibt es nur dann, wenn:

  • eine Unabkömmlichkeit beim Arbeitgeber besteht UND
    • eine private Kinderbetreuung nicht anderweitig verantwortungsvoll organisiert werden kann UND
      • ein (!) Elternteil in einem Bereich kritischer Infrastruktur tätig ist ODER
      • jeweils beide (!) Eltern oder getrennt lebende/geschiedene Eltern mit gemeinsamen Sorgerecht oder Alleinerziehende mit der Wahrnehmung unverzichtbarer Aufgaben zur Sicherung und Erhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung oder Daseinsvorsorge betraut sind sowie in einem Bereich kritischer Infrastruktur tätig sind (schriftliche Bestätigung des Arbeitgebers und Selbsterklärung nötig) ODER
      • existenzbedrohende Umstände vorliegen (schriftliche Bestätigung des Arbeitgebers und Selbsterklärung notwendig).

Bei Alleinerziehenden wird auf die Angaben zum anderen Elternteil verzichtet.

Die Notfallbetreuung wird (bei dringendem Bedarf) grundsätzlich nur für Beschäftigte und Selbstständige angeboten, die in einem der folgenden Bereiche der kritischen Infrastruktur tätig sind:

Medizinischer Gesundheits- und Pflegebereich:

  • insbesondere Krankenhäuser, Rettungsdienste, niedergelassene Ärztinnen und Ärzte, medizinische Fachangestelltestationären Pflegeeinrichtungen der Altenhilfe, ambulante Pflegedienste
  • Hebammen
  • Herstellung-, Prüfung- und Transport von Arzneimitteln, Medizinproduktherstellung, Hygieneartikeln oder Desinfektionsmitteln
  • Apotheken
  • veterinärmedizinische Notfallversorgung

Sonstiger Medizinischer Gesundheits- und Pflegebereich:

  • Krankenkassen
  • Unterstützungsbereiche des medizinischen Gesundheits- und Pflegebereichs (z. B. Reinigung, Wäscherei, Essensversorgung und Verwaltung)

Staatliche Verwaltung und Justiz

  • Kernaufgaben der öffentlichen Verwaltung und Justiz
  • Polizei, Bundeswehr, Zoll, Feuerwehr (Berufsfeuerwehr, Schwerpunktfeuerwehren und Werksfeuerwehren), Katastrophenschutz
  • Agentur für Arbeit und Jobcenter
  • Behörden des Arbeits-, Gesundheits- und Verbraucherschutzes
  • Straßenmeistereien und Straßenbetriebe
  • Finanzverwaltung
  • Hochschulen und sonstige wissenschaftliche Einrichtungen
  • Regierung und Parlament
  • Justizeinrichtungen, Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, Justiz-, Maßregel-, Abschiebungshaftvollzugsdienst

Schulen, Kinder- und Jugendhilfe, Behindertenhilfe, Krisen- und Konfliktberatung:

  • Sicherstellung der Förderung in Schulen, Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflege, der notwendigen Betreuung in stationären Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe (zum Beispiel Hilfen zur Erziehung) und Einrichtungen für Menschen mit Behinderung
  • notwendige Hilfe- und Schutzangebote der Kinder- und Jugendhilfe sowie Hilfe- und Schutzangebote für weitere schutzbedürftige Personen
  • Schwangerschaftskonfliktberatung, Beratungspersonal des Frauen- und Kinderschutzes sowie sozialer Kriseninterventionseinrichtungen

Lebensmittelversorgung:

  • Landwirtschaft, Lebensmittelproduktion und -verarbeitung, Lebensmittelhandel
  • Zulieferung und Logistik für Lebensmittel

Öffentliche Daseinsvorsorge:

  • Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
  • Strom-, Gas-, Wasser-, Fernwärme-, Kraftstoffversorgung, Abwasserbeseitigung, Abfallentsorgung
  • Informationstechnik und Telekommunikation (Entstörung und Aufrechterhaltung der Netze und der Kommunikationsinfrastruktur)
  • Finanz- und Versicherungswesen (Bargeldversorgung, Zahlungsverkehr, Kreditvergabe, Versicherungsdienstleistungen)
  • Öffentlicher Personennah- und Personenfern- sowie Güterverkehr, Flug- und Schiffsverkehr
  • Post- und Paketzustelldienste
  • Bestatterinnen und Bestatter
  • Reinigungsdienste für die kritische Infrastruktur

Medien:

  • insbesondere Nachrichten- und Informationswesen sowie Risiko- und Krisenkommunikation

Aufgaben für die Zeit der Schulschließung

Auf den folgenden Seiten finden Sie Arbeitsaufträge für die Schülerinnen und Schüler unserer Schule für die Zeit der Schulschließung:

Arbeitsaufträge

Die Aufgaben werden fortlaufend aktualisiert und ergänzt. Bitte prüfen Sie diese regelmäßig!