In einem Schuljahr finden viele Wettkämpfe statt. An diesen ist es besonders toll, wenn man einheitlich gekleidet erscheint. Den Schülern und Lehrern fiel auf, dass wir kaum noch T-Shirts mit unserem Schullogo in der Schule haben. Es entstand die Idee neue zu besorgen und einen Sporsonrenlauf zu veranstalten.

Die Kinder der Klasse 3a fertigten hierfür Plakate an um auf den stattfindenden Sponsorenlauf aufmerksam zu machen. Die Idee wurde von Allen mit Freude aufgenommen.

Die Eltern, Verwandten und Freunde durften sich selbst überlegen mit welchem Betrag sie ihr Kind unterstützen wollten.

Im Vorfeld wurde mit den Schülern der 1. bis 4. Klasse die Ausdauer trainiert um sie auf den Lauf vorzubereiten.

 

In der 1. Stunde durften die Erstklässler zeigen, wie viele Runden sie in 30 Minuten schaffen. Die 2. Klasse begab sich in der 2. Stunde, die 3. Klasse in der dritten Stunde und die 4. Klasse in der vierten Stunde für 45 Minuten auf den Sportplatz.

Aufgrund der Wetterlage konnte der Lauf leider nicht wie geplant am Freitag den 7.09.2018 stattfinden. Die Kinder waren zunächst sehr traurig, doch wurde dieser am Montag den 10.09.2018 nachgeholt.

Voller Vorfreude und Sonne von oben ging es auf den Sportplatz. Mit viel Energie und eigens angefertigten Armbändern liefen die Kinder ihre Runden. Mit jedem neuen Strich auf dem Armband pro Runde wurden die Kinder glücklicher und waren sichtlich stolz auf ihre Leistung. Die Armbänder durften sie als Erinnerung an den Tag behalten und ihren Eltern zu Hause präsentieren.